Fuji Finepix Real 3D W1

Diese Kamera wurde 3696 mal seit 16.09.2016 und 316 mal seit 27.09.2018 angezeigt .

MarkeFuji
KameraFuji Finepix Real 3D W1
Baujahr2009
Seriennummer9CQ00338
Objektiv

2 Stück Fujinon Zoom 1:3,7-4,2|6,3-18,9mm (~KB 35-105mm), Stereobasis 77mm

Verschluss

Programmierbare, blendengesteuerte Belichtungsautomatik

FilmformatDigital 10 MPixel
Besonderheiten

Manuelle Steuerung, Selbstauslöser 10 Sekunden Vorlauf mit zählender Anzeige im Display. Serienaufnahmen (kein Video) bis zu 40 Bilder in einer Folge.

Zubehör

Tragschlaufe

EigentumH. Rotermund
HerstellerFuji Photo Film Co., Ltd., Tokio, Japan
TypStereokamera digital

Filmformat: Zwei 1|2.3 Zoll CCDs. 10 Mega Pixel, Empfindlichkeit 100 bis 1600 ISO.
Masse: 300g

Anmerkungen: `Die Bilder kommen aus der Tiefe des Raumes. Auf der Photokina 2008 stellte Fuji 3-D-Prototypen vor, gleich ein ganzes System samt speziellem elektronischem Betrachtungsbilderrahmen.

Als Abzüge wurden `Prints mit Lentikular-Material`, einer auflaminierten, Fresnel-artigen Prismenfolie à la den Herz-Jesu-Kitsch-karten, verheissen. Von Fritz Jörn`
FAZ 12.3.2009

Besonderheiten: 3D und 2D Kamera. Objektivabdeckung ist Ein|Aus-Schalter. Die Kamera besitzt keinen Sucher nur das rückseitige Display, das Bilder in Linsenraster darstellt. Um bei Sonne keinen Blindflug machen zu müssen, habe ich einen Spiegelkasten gebaut. (s.a. H. Rotermund: Ein Spiegelkasten für Kameras ohne Sucher (Fuji Real 3D W1) s. 33-34, stereo journal 1|11.)

Betriebsmodi: 3D Standard nach Einschalten, 2D. 2D-Doppelkamera Tele|Weit, DualColor (Standard, Fuji, SW), Dual ISO. Es wird je Objektiv eine Aufnahme gemacht. Im Display wird das Bild des linken Objektivs gezeigt. 3D erweitert (Chacha): a) Intervall-3D, die zweite Aufnahme erfolgt nach einer eingestellten Zeit. B) Einzelverstellung der Zeitpunkt für die zweite Aufnahme wird durch ein weiteres Drücken auf den Auslöser bestimmt. In beiden Fällen wird die erste Aufnahme eingeblendet, damit die Kamera für die zweite orientiert werden kann. Aufnahmen nur mit dem linken Objektiv, jedoch Zusammenstellung zu einem Stereobild. Bilder können als JPG oder MPO gespeichert werden. 42 MB interner Speicher. Auf dem Frontschieber befindet sich rechts neben dem Schriftzug Fujifilm eine Marke (3D), die blau leuchtet wie die Bedienelemente auf der Rückseite, wenn Logo-Beleuchtung eingeschaltet ist.
Begründung der Fuji für die Frontleuchte `Die Aufnahmeanzeige leuchtet beim Einschalten der Kamera auf. Sie leuchtet ebenso nach einer Aufnahme, damit die fotografierten Personen wissen, dass die Aufnahme beendet ist.`


Kommentar zu diesem Ausstellungsstück erfassen

Von:
Kommentar:
 
 

 

 


Weitere Apparate des Herstellers Fuji Photo Film Co., Ltd. ...


Fujica Pocket 350 Zoom

Fujica ST605N

Fujifilm FinePix 2600 Zoom

Fujifilm FinePix A101

Fujifilm FinePix A303

Fujifilm FinePix A310

Fujifilm FinePix F401

Fujifilm FinePix S304

Fujifilm FinePix S9500

Fujifilm Instax 100

Fujifilm Instax mini 7

Fujifilm MX-500

Fujifilm Nexia Q1 silber

Fujipet EE-2 schwarz

Porst CR-3 automatic
▴ Nach oben